Wir über uns, hier erfahren Sie mehr über das Konzept der Kita Wichtige Ereignisse finden Sie auf der Terminseite Ein Rundgang leitet Sie durch unsere Räumlichkeiten. Informieren Sie sich über die vielseitigen Projekte unserer Kita Unser Team stellt sich vor, schreiben Sie uns

Unser Team


Dia
2009 Zertifizierte Multiplikatorin für externe Evaluation zum Berliner Bildungsprogramm
2008 Zertifizierte Multiplikatorin für interne Evaluation zum Berliner Bildungsprogramm
1998 Staatl. anerkannte Sozialpädagogin
1982 Staatl. anerkannte Erzieherin

Dia - Ein Kind erzählt von einem kleinen Unfall zu Hause...
Dia - Ein Kind erzählt von einem kleinen Unfall zu Hause, zeigt auf seinen Kopf und sagt: Jetzt habe ich eine Eule am Kopf

Guten Tag!

Wenn man mit Menschen sinnvoll arbeiten möchte, sind neben einem möglichst günstig gestalteten Umfeld vor allem klar definierte Ziele wichtig. An der Frage "Was wollen wir erreichen" muss sich die tägliche Arbeit messen lassen. Auf unserer Internetseite können Sie erfahren, was uns wichtig ist.


Sylvia
2003 Integrations- und Stützerzieherin
1988 Staatl. anerkannte Erzieherin

Sylvia - Kind: Kann ich in den Bewegungsraum? Weil...
Sylvia - Kind: Kann ich in den Bewegungsraum? Weil, ich mach im Bewegungsraum immer keine Faxen.

Das Kind in der Gruppe ist ein Individuum und wird auch als solches behandelt. Darüber hinaus gilt es auch das Gesamtwohl der Gemeinschaft zu wahren. So kann es vorkommen, dass Einzelwünsche zugunsten einer mehrheitlich getroffenen Entscheidung aufgegeben werden müssen.


Jan
2011 Facherzieher für Integration / Inklusion
2000 Staatl. anerkannter Erzieher
1998 Sozialassistent
1997 Kinderpfleger

Jan
Jan - Kind spricht über Zwillinge: Die Zwingelinge...

Dies ist jedoch kein Grund traurig zu sein, denn das Wohl des Individuums ist unmittelbar an das Wohl der Gruppe geknüpft. Eine zufriedene Gruppe erzeugt zufriedene Individuen und umgekehrt; zwei Seiten ein und derselben Medaille!

Das Kitateam hat sich entschieden, das Thema Integration in die pädagogische Arbeit mit aufzunehmen. Seit Januar 2003 haben wir den Status einer Integrationskita.


Niklas
2015 bis voraussichtlich 2018
– berufsbegleitende Ausbildung als staatl. anerkannter Erzieher

Niklas
Niklas - Kind zu seinen Eltern: "Ich würde gern wissen wie ich als Baby aussah." Die Eltern zeigen dem Kind einen Film, auf dem es als Baby zu sehen ist. Den Film anschauend sagt das Kind: "Da habe ich mich als Baby verkleidet."

Kinder haben das Recht respektvoll und als vollwertige Menschen behandelt zu werden. Der Dialog zwischen Kind und Erwachsenem basiert auf dem Prinzip der Gleichberechtigung. Erwachsene sind dafür verantwortlich, Kindern altersentsprechende Erfahrungen zu ermöglichen und sie durch Mitbestimmung selbständig werden zu lassen.

Unser Vorstand

Vorstand der Kinderbegegnungsstätte