Datenschutz

I. Geltungsbereich:

Diese Datenschutzerklärung gilt für die Internet-Angebote der Kinderbegegnungsstätte Attatürk e.V. und für die über diese Internetseiten erhobenen personenbezogenen Daten. Für Internetseiten anderer Anbieter, auf die z.B. über Links verwiesen wird, gelten die dortigen Datenschutzhinweise und -erklärungen.
Die Kinderbegegnungsstätte Atatürk e.V. erhebt, verarbeitet und nutzt personenbezogene Daten von Nutzern die sich auf unseren Internetseiten in den Passwortgeschützten Bereich anmelden.
Tracking auf unserer Homepage wird nicht eingesetzt. Das gleiche gilt für Google Analytics oder ähnliche Webanalysedienste.

II. Verantwortlichkeit:

Verantwortlich für die Verarbeitung personenbezogener Daten auf diesen Internetseiten ist die:
Kinderbegegnungsstätte Attatürk e.V.
Nehringstr. 16a
14059 Berlin
Telefon: +49 (030) 322 78 64
E-Mail: vorstand@kibest.de

III. Hosting:

Der Webserver für den Betrieb unserer Webseite wird technisch durch den Webhoster Deltastar Online betrieben.
Küsterstr. 1
D-13599 Berlin

IV. Unser Umgang mit Ihren Daten:

Anmeldung in den Passwortgeschützten Bereich:
Zum Zwecke einer Anmeldung in den Passwortgeschützten Bereich auf unseren Internetseiten ist ein Benutzername und ein Passwort nötig, diese Anmeldedaten werden von uns an Eltern und Mitarbeiter unserer Kita zur Verfügung gestellt, diese Daten werden auf dem entsprechenden Internet-Server gespeichert und spätestens nach Beendigung der Zugehörigkeit zur Kinderbegegnungsstätte gelöscht.
Zusätzlich werden statistische Daten zum Nutzerverhalten dieses Angebotes erhoben, ausgewertet und  spätestens nach 6 Monaten gelöscht.
Ein Cookies ist zur technischen Umsetzung der Anmeldung notwendig und wird am Ende der Internetsitzung gelöscht, es sei denn Sie melden sich an und setzen den Haken bei " Angemeldet bleiben" (Siehe - Login Formular).
Die Kinderbegegnungsstätte Atatürk e.V. wird diese Daten zu keinem anderen Zweck benutzen. Es werden keine Daten weitergegeben.

SSL-Verschlüsselung:
Diese Seite nutzt aus Gründen der Sicherheit und zum Schutz der Übertragung vertraulicher Inhalte, wie zum Beispiel der Anfragen, die Sie an uns senden, eine SSL-Verschlüsselung. Eine verschlüsselte Verbindung erkennen Sie daran, dass die Adresszeile des Browsers von "http://" auf "https://" wechselt und an dem Schloss-Symbol in Ihrer Browserzeile. Wenn die SSL Verschlüsselung aktiviert ist, können die Daten, die Sie an uns übermitteln, nicht von Dritten mitgelesen werden.

Kontaktformular / E-Mails:
Wenn Sie uns per Kontaktformular Anfragen zukommen lassen, werden Ihre Angaben aus dem Anfrageformular inklusive der von Ihnen dort angegebenen Kontaktdaten zwecks Bearbeitung der Anfrage und für den Fall von Anschlussfragen bei uns gespeichert. Diese freiwilligen Daten geben wir ohne Ihre Einwilligung nicht weiter. Diese fallen ferner unter das Brief- und Fernmeldegeheimnis.

Wichtiger Hinweis:
Aus Sicherheitsgründen empfehlen wir Ihnen, E-Mails ausschließlich verschlüsselt zu übertragen. Bei der Übertragung unverschlüsselter Nachrichten bestehen erhebliche Risiken. Senden Sie uns bitte daher keine sensiblen Daten per unverschlüsselter E-Mail.

Nutzungsdaten:
Wenn Sie unsere Webseiten aufrufen, übermitteln Sie (aus technischer Notwendigkeit) über Ihren Internetbrowser Daten an unseren Webserver. Folgende Daten werden während einer laufenden Verbindung zur Kommunikation zwischen Ihrem Internetbrowser und unserem Webserver aufgezeichnet:

- Datum und Uhrzeit der Anforderung
- Name der angeforderten Datei
- Seite, von der aus die Datei angefordert wurde
- Zugriffsstatus (Datei übertragen, Datei nicht gefunden, etc.)
- verwendeter Webbrowser und verwendetes Betriebssystem
- vollständige IP-Adresse des anfordernden Rechners
- übertragene Datenmenge

Die Daten der Server-Logfiles werden getrennt von allen durch Sie angegebenen personenbezogenen Daten gespeichert. Eine Zusammenführung dieser Daten mit anderen Datenquellen werden nicht vorgenommen.

Die Speicherung in Logfiles erfolgt, um die Sicherheit der Websites sicherzustellen und um Angreifer (Hacker, Spammer usw.) abzuwehren. Ohne diese intelligenten Sicherheitssysteme und ohne die Möglichkeit die benutzte(n) IP(s) festzustellen und zu sperren, können wir unsere informationstechnische Systeme nicht schützen. Darin liegt unser berechtigtes Interesse an der Datenverarbeitung nach Art. 6 Abs. 1 lit. f DSGVO. Die Verarbeitung erfolgt zusätzlich zur Erfüllung einer erforderlich rechtlichen Verpflichtung gemäß nach Art. 6 Abs. 1 lit. c DSGVO.

Tracking auf unserer Homepage nicht eingesetzt. Das gleiche gilt für Google Analytics oder ähnliche Webanalysedienste.

VI. Ihre Rechte:

Recht auf Auskunft, Widerspruch, Berichtigung, Löschung, Sperrung:
Sie haben jederzeit das Recht auf unentgeltliche Auskunft über Ihre bei uns gespeicherten personenbezogenen Daten und den Zweck der Speicherung sowie ein Recht auf Auskunft, Widerspruch, Berichtigung, Löschung oder Sperrung dieser Daten. Hierzu sowie zu weiteren Fragen zum Thema personenbezogene Daten können Sie sich jederzeit an uns wenden.

Beschwerderecht bei der zuständigen Aufsichtsbehörde:
Im Falle datenschutzrechtlicher Verstöße steht dem Betroffenen ein Beschwerderecht bei der zuständigen Aufsichtsbehörde zu. Zuständige Aufsichtsbehörde in datenschutzrechtlichen Fragen ist der Landesdatenschutzbeauftragte des Bundeslandes, in dem unser Projekt seinen Sitz hat. Hiermit handelt es sich um Berlin.